Neuigkeiten
10.03.2017, 10:30 Uhr
Heiderich: Schüler dürfen Bundestag wählen!
Juniorwahl 2017 startet wieder!

Am 24. September 2017 wird der Deutsche Bundestag gewählt. Dazu veranstaltet der Deutsche Bundestag die „Juniorwahl 2017“. „Dies ist ein guter Anlass, den Schülerinnen und Schülern die demokratische Wahl- den zentralen Baustein unserer Demokratie- näherzubringen“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich. 

Am 24. September 2017 wird der Deutsche Bundestag gewählt. Dazu veranstaltet der Deutsche Bundestag die „Juniorwahl 2017“. „Dies ist ein guter Anlass, den Schülerinnen und Schülern die demokratische Wahl- den zentralen Baustein unserer Demokratie- näherzubringen“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich.

Das Planspiel „Juniorwahl 2017“ ermögliche den Lehrern und Schülern, die Demokratie praktisch zu erleben und zu üben. „Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn möglichst viele Schulen aus unserer Region an dieser einzigartigen Möglichkeit teilnehmen“, so Heiderich weiter.

Teilnehmen können die Klassenstufen 7 bis 13, die so den demokratischen Willensbildungsprozess erlernen können. Spezielle Unterrichtsbücher und Materialien werden hierfür den Lehrkräften zur intensiven Vorbereitung zur Verfügung gestellt.

Bereits seit 1999 wird das Planspiel bundesweit zu allen Europa-, Landtags- und Bundestagswahlen durchgeführt. Die Schirmherrschaft für die Juniorwahl 2017 hat wieder der Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert (CDU), übernommen.

Alle weiteren Informationen für Lehrer und Schüler sowie das Anmeldeformular findet man auf der Internetseite www.juniorwahl.de.

Helmut Heiderich bei Facebook CDU Deutschlands Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© Helmut Heiderich MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.32 sec. | 45188 Besucher